Warum französische Kinder keine Nervensägen sind. Erziehungsgeheimnisse aus Paris
Released 2020
  • Professional narrator
  • Listen anywhere
  • 30-day free trial period
  • Cancel anytime
Purchase book
Der Spiegel Französische Kinder essen bei Tisch drei Gänge und lassen Erwachsene ausreden. Wie klappt das? Die amerikanische Autorin Pamela Druckerman hat nach Antworten gesucht
Stern Hätte man dieses tolle Buch bloß früher gelesen!
Elle Ein witziger Erziehungsratgeber

Der Spiegel-Bestseller #1.

Warum werfen französische Kinder im Restaurant nicht mit Essen, sagen immer höflich Bonjour und lassen ihre Mütter in Ruhe telefonieren? Und warum schlafen französische Babys schon mit zwei oder drei Monaten durch?

Als Pamela Druckerman der Liebe wegen nach Paris zieht und bald darauf ein Kind bekommt, entdeckt sie schnell, dass französische Eltern offensichtlich einiges anders machen – und zwar besser. Französische Kinder sind brav, temperamentvoll und glücklich.

In diesem unterhaltsamen Hörbuch lüftet sie die Geheimnisse der Erziehung à la française und erzählt:

  • Wie kommt es, dass französische Babys die Nacht durchschlafen;
  • Wie und warum französische Kinder gute Essgewohnheiten lernen;
  • Wie französische Mütter ihre Kinder zur Geduld erziehen;
  • Warum französische Eltern nicht überfürsorglich sind;
  • Wie französische Eltern den Kindern klare Grenzen und ihren Freiraum geben.

 

Pamela Druckerman ist Bestsellerautorin und freie Journalistin, die lang für das Wall Street Journal arbeitete. Seit vielen Jahren lebt sie mit ihrem englischen Ehemann und drei Kindern in Paris.

 

Die Originalausgabe erschien unter dem Titel “French Children Don’t Throw Food”